Spielerin & Sprecherin

Robofutures, 2018/19.
Spielerin (D/E), Artistic Researcher
Improvisationstheater und Chatbots: Künstliche Intelligenz auf der Bühne
Leitung: Gunter Lösel, ZHdK

Zürcher Olymp, 2019.
Sprecherin (CH-Deutsch): „Aare“
Regie: Roscha A. Säidow

Mima Dilatari, 2019.
Performerin, Sprecherin (D/E) (Lead)
Motion Capture Performance mit Stella Speziali (Interaction Design), Eric Larrieux (3D Audio), Martin Fröhlich (Spacial Augmented Reality)
„Actor & Avatar“ Konferenz, ZHdK

History of VR, 2019.
Sprecherin (D) der digitalen Figur „Marta“ (Lead).
Produktion: vrfx
Augmented Reality Ausstellung, Business Innovation Week Oerlikon

Actor & Avatar, Motion Capture Acting, 2019.
Schauspielerin in SNF Forschungsprojekt
ZHdK, Leitung: Anton Rey, Miriam Loertscher

IBK Kurzfilm, 2019.
Sprecherin (D)
Kurzfilm zum Thema Interaktive Neue Medien
Produktion: Gruppe Cehn
Premiere innerhalb einer Werkschau an den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur 2019

GalileoVR, 2018.
Performerin, Realtime Motion Capture
Theater Chur, mit Laura Sophia Becker
Produktion: Digitalbühne Zurich

Guetnachtgschichtli, 2018
Synchronsprecherin (CH-Deutsch) TV-Serie Animation, Jimmy (Main Cast)
1 Staffel à 26 Folgen (Titel Original: Peek Zoo)
Produktion: SRF, Regie: Marek Bales, CH-Deutsch: Gabriela Kasperski

Polder:Tintagiles
Schauspielerin
Kaserne Basel, 20.-22. März
http://www.kaserne-basel.ch/de/tanztheater/Digitalbuhne_Zurich_/______lbl_2018-03-20

BBeginning, 2017.
Schauspielerin und Host Virtual Reality
Eröffnung der Brecht-Kuration der Digitalbühne Zurich
Fabriktheater Zürich, 8., 9., 10. Oktober

Was git’s?, 2017.
Sprecherin und Spielerin, performative Stummfilm-Versprechung
mit Suramira Vos
Kulturnacht Winterthur, im Kino Cameo

DIE ENDEMITEN, 2017.
Schauspielerin, Gessnerallee Zürich
u.a. mit Laura Sophia Becker, Philippe Graber, Meret Hottinger, Kaspar Weiss
Koprod. Digitalbühne Zurich / Gessnerallee Zürich / Theater am Gleis / Junges Theater Winterthur
Vorstellungen im Herbst 2017 im Theater am Gleis, Winterthur

Polder:Tintagiles, 2017.
Schauspielerin, Fabriktheater Rote Fabrik
mit u.a. Meret Hottinger, in Zusammenarbeit mit EPFL und Universität Genf
Erzählforschungslabor der Digitalbühne Zurich

Presse:
nachtkritik (online)
Tages-Anzeiger (print)

Tagi Kritik Tintagiles


Tintagiles Tod, 2016.
Fabriktheater Rote Fabrik, Zürich
Erzählforschungslabor der Digitalbühne Zurich

Nordmanntanz. Oder: Was wir jetzt tun müssen, 2016.
Kurzstück für den Theatralischen Adventskalender des Teatro Dalla Piazza, Dielsdorf
Regie, Text, Spiel: Corinne Soland, Tanz: Sandra Rendon-Rieser
www.teatrodallapiazza.ch

Polder, 2015/16.
Interaktionen / Figuren des Polder-Storyuniversums
Regie: 400asa, Samuel Schwarz & Julian M. Grünthal
Polder 400asa Kinofilm Website
Polder facebook

Jung’sche Nachtmeerfahrt, 2015.
Performerin, Schiffsfahrt mit Performance
von 400asa in Koproduktion mit Digital Brainstorming
Eindruck Nachtmeerfahrt mit Szenen als Disneygirl (Video)

In manchen Nächten, 2014.

Kurzstück für das Teatro Dalla Piazza, Dielsdorf
Spiel/Text/Regie: Virginia Rusch und Corinne Soland

Sganarell, 2014.
Spielerin in Tournéetheater mit Badener Maske
Regie: Walter Millns

The American, 2013.
Musicaldarstellerin
Regie: David Imhoof
www.theamerican.ch

 


Short Video Clips

«Henrici» Kaffeehaus-Werbung (video ad, web), writer in café

«By My Side» riddemption (music video), girlfriend/cook

«Bills» Dean Denmark (music video), bar lady

 


More? > info()corinne-soland.ch